Neuigkeiten

30. September // Auf Abwegen

Wenn es ruhig wird um die Festivalsaison hat man viel zu viel Zeit sein kreatives Potential in alle Richtungen zu expandieren. Meistens gipfelt das in einhunderttausend Nebenprojekten, wo wir Euch heute eines um die Ohren hauen wollen. KOLARI ist nämich Tims zweites Baby und heute haben sie die ersten Songs online gestellt. Wer also auf gepflegte Ohrefeigen steht und Bands wie Norma Jean, Every Time I Die und He Is Legend nicht völlig gleichgültig gegenübersteht, sollte mal ein Ohr riskieren.

 

www.facebook.com/kolariband

www.twitter.com/kolariband

www.kolari.bandcamp.com

20. Juli // Danke, Deichbrand!

Foto by Heiko Sehrsam | pics-hamburg.de
Foto by Heiko Sehrsam | pics-hamburg.de

Donnerknispel - WAS für ein Wochenende!! DANKE hoch drei an alle Menschen die da waren, ob nun auf dem Deichbrand oder in der Astra Stube (man beachte die Größendynamik).

Danke an die heißen Füchse vom DEICHBRAND Rockfestival am Meer - wir residierten wie in Mutters Schoß bei Euch!

Und natürlich nochmal ein dreifach Hurra an Broken Silence, der Vertrieb unseres Labels Brutkasten - das war eine wunderschöne Geburtstagsfeier!

3. Juli // Der luftleere Raum

Moin, ich bin eine Deichbrand-Selist.
Moin, ich bin eine Deichbrand-Selist.

Liebe Zuhörer,

Hier sind wir, im lufteleeren Raum. Das berühmte Zwischen-zwei-Alben. Traditionell versucht man ja in dieser Zeit so viel live zu spielen wie es nur geht und eben dies versuchen wir auch. Es stehen noch ein paar feine Gigs auf unserer Liste, bei denen wir hoffen Euch alle (ALLE!!!1) wiederzusehen, because live is for lovers. Falls wir auch in Eurer Stadt spielen sollen, sagt bescheid!

Auf der anderen Seite treiben so langsam die ersten Ideen für den Nachfolger von "Follow. Fail. Repeat." an die Oberfläche unserer Bandproben. Das ist ein seltsames Gefühl, da im letzten Jahr so viel passiert ist, dass eine gewisse Selbstentfremdung zur eigenen Musik stattgefunden hat, zumindest bei einigen von uns Vieren. Man beobachtet das Geschehen ein klein wenig wie ein Beobachter von außen, was bemerkenswert ist, da ja alles aus einem selbst entsteht. Jetzt heißt es wieder lieben lernen.

29. April // ROYÆL BLOOD

Average Engines - die Supportband Deines Vertrauens. Deshalb freuen wir uns auch, dass wir am 7. Mai ROYAL BLOOD im wunderschönen Molotow Exil supporten dürfen. Das sieht dann so aus:

 

7. März // DÆnke Berlin!

Vielen Dank an alle Vögel unter Euch, die gestern auf der BLOOD RED SHOES-Show waren, und zwar früh genug um schon bei uns vor der Bühne zu stehen. Wir haben uns gefühlt wie Gott in... nunja, Berlin. Danke auch an Laura und Steven, die einfach mal ne 11 auf der Nettigkeits-Skala von 1-10 sind.

28. Februar // BLOOD RÆD SHOES

Wir sind supergeflasht Euch mitteilen zu können, dass wir am 6. März im Berliner Comet die unglaublichen BLOOD RED SHOES supporten werden! Die Show ist leider schon ausverkauft, ich hoffe ihr habt schon ein Ticket.

Denn dort wird unter anderem sowas passieren: 

6. Februar // DÆICHBRAND

Nagut, dann spielen wir halt auf dem Deichbrand Festival.

28. Januar // Konzerte

Liebe Freunde des Krachs, wir freuen uns die ersten Tourdaten für 2014 präsentieren zu dürfen:

 

Feb 07 // Bayreuth // Glashaus

Feb 12 // Hamburg // Kleiner Donner (Haus III&70)

Mär 06 // Berlin // Comet /w BLOOD RED SHOES

Mär 14 // Hamburg // Rote Flora /w FLUTEN und VAN URST

Apr 12 // Salzwedel // Hanseat

Apr 20 // München // White Noise Black Silence Festival

Mai 07 // Hamburg // Molotow Exil /w ROYAL BLOOD

Mai 28 // Hamburg // Docks

Mai 31 // Aurich // JUZ Schlachthof 

Jul 19 // Cuxhaven // Deichbrand Festival

Jul 20 // Hamburg // Astra Stube

Jul 25 // Wadersloh // Burk Hard Rock Festival

Jul 26 // Quarnebek // RoQ Keeps Equality Festival

Aug 23 // Hamburg // Logo

Sep 05 // Söhlingen // Erntefest All Over

Okt 04 // Göttingen // Heimathafen im Pools

Okt 18 // Bremen // Aladin /w NEW MODEL ARMY

5. November // FFR im Stream

Ab sofort könnt Ihr hier und auf www.VISIONS.de das neue Album "Follow. Fail. Repeat." in ganzer Länge und unzensiert hören. Ab dem 8.11. gibt es die heiße Scheibe dann beim Plattenhändler Eures Vertrauens oder als Bits und Bytes im Internetz zu kaufen. HEUREKA!

31. Oktober // Follow. Fail. Repeat.-Tour

Liebe Freunde des gediegenen Liveereignisses, wir haben die ersten Termine für eine kleine FFR-Releasetour am Start. Es wäre uns ein Fest und ein extraordinäres Vergnügen Eure Visagen im Publikum zu entdecken.

 

4.12.2013 // Rocker // Hannover

6.12.2013 // Crazy World // Salzwedel

7.12.2013 // Grusewsky // Emden

21. Oktober // Stunde Null rückt näher...

Viel passiert um UnivÆrsum gerade: Die ersten Rezensionen zu "Follow. Fail. Repeat." rollen rein, wir proben uns den Hintern wund für die Releaseshow (bei der übrigens alle Gastmusiker der Platte anwsend sein werden) und die Crowdfunding-Pakete sind nahezu alle raus.

Alle? Nein, nicht alle. Die Funder, die in Hamburg leben, bekommen am Samstag Besuch von einer Band, die mit Schnaps bewaffnet ist. Persönlicher Postservice am Kunden, sozusagen.

 

Wir freuen uns tierisch auf den 8. November. Tierisch.

17. September 2013 // Der erste Song zum anhören

Und so beginnt es nun: Hier der erste Song und Titeltrack des kommenden Albums "Follow. Fail. Repeat.":

Neues vom kommenden Album 'Follow. Fail. Repeat.'

Lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen. Wir haben bis über beide Ohren in der Albumproduktion gesteckt, haben jede freie Minute im Studio verbracht und an „Follow. Fail. Repeat.“ rumgetüftelt, gefeilt und gedoktort. Wir sind so akribisch wie noch nie zuvor an diesen Tonträger rangegangen, haben nichts zugelassen, was halbgar war, haben uns die Köpfe über Details eingehauen und unglaubliche Momente der Katharsis, aber auch der Verzweiflung erlebt. Wir haben Marketingpläne umgeschmissen, Kosten neu verteilt, abgewogen und entschieden. Kurz bevor wir entweder wahnsinnig, depressiv oder Alkoholiker wurden stellten wir fest, dass wir fertig sind, und haben das Baby aus den Händen ans Presswerk gegeben. Die letzten zwei Wochen schossen uns Regenbögen aus den Hintern, unsere Körper haben sich das zurückgeholt, was wir ihnen in diesen Monaten verwehrt haben, wir liefen kichernd über blühende Blumenwiesen, haben wieder Kontakt zu unseren Freunden und Familien aufgenommen und mussten uns seit langer Zeit wieder mit dem Problemthema Freizeitgestaltung auseinandersetzen.

 

Letzten Freitag war es dann soweit: Eine Palette mit 1000 Kopien von „Follow. Fail. Repeat.“ wurde angeliefert und es fühlte sich an, als würden wir alle Vater werden. Jeder einzelne von uns, aber doch irgendwie zusammen. Das Ding ist fertig. Und da. Also, so richtig zum Anfassen! Hihhihihihihihihi…

 

In dieser Zeit haben sich viele Infos angehäuft, die wir nun gerne auf Euch loslassen wollen. Leider beginnt dieser Absatz mit einem kleinen Wermutstropfen: Wir mussten den VÖ des Albums leider um einen Monat nach hinten verschieben, weil wir sonst nicht rechtzeitig fertig gewesen wären. Ja, wir haben die CD jetzt schon in den Händen, allerdings braucht die Promotion mindestens zwei Monate Vorlauf, damit alle relevanten Medien zuverlässig verarztet werden können. Da sind wir jetzt wieder genau im Zeitplan. Der neue VÖ-Termin ist der 8. November 2013. Save the date!

 

Womit wir beim nächsten Thema wären: Wir freuen uns, dass Oktober Promotion für „Follow. Fail. Repeat.“ die Promo übernehmen werden. Die Kosten für die Promotion des Albums waren ein großer Posten, den Ihr, wenn Ihr am Crowdfunding-Projekt teilgenommen habt, mitfinanziert habt (Wir wollen ja schließlich, dass die ganze Welt vom Album erfährt, gelle?) und wir wissen die Investition bei Oktober in guten Händen.

 

 

Weiterhin freuen wir uns, Euch das Cover der Scheibe präsentieren zu können! Dicke Props gehen raus an Robin Helm (www.robinhelm.de), seines Zeichens Sänger und Klampfeur von Panama Picture, unseren Herzensbuddies von unserem Plattenlabel Brutkasten. Somit sind viele Teile von „Follow. Fail. Repeat.“ mal wieder eine waschechte Brutkasten-Produktion. Es ist einfach unfassbar gut, so viele fantastische Leute um uns herum zu haben.

 

Wo wir gerade bei exzellenten Menschen sind: wir haben auch einige Gäste auf dem Album dabei. Roda Bade hat uns für einige Songs ihre Engelsstimme geliehen, Stefan Staisch, seines Zeichens Schreihals aus Tims zweiter Band „Kolari“, hat einige Passagen eingegrölt, Julian Kraus hat ein wunderschönes Cello beigesteuert und Tim Gabriel ist bei einigen Songs für die Tasteninstrumente der Awesomeness verantwortlich. Danke!

 

In Liebe,

Les Avérage Engînes

23. Juli 2013 // Omas Teich Festival wurde abgesagt

Liebe Freunde des gediegenen Festivalerlebnisses,
leider mussten wir gerade über Social Media erfahren, dass das Omas Teich Festival abgesagt wurde. Kackscheiße. Wir haben uns auf Euch und das Wochenende gefreut wie der Dude auf den nächsten White Russian.

24. Juni 2013 // Judgement Day

Wenn eine Hobo-Band wie wir Dinge wie das hier machen dürfen, dann ist es nur schwerlich möglich sich was Besseres vorzustellen.

 

Danke, Ingo Böhm, für das Video.

8. Mai 2013 // Æ auf dem Southside Festival

Mit der letzten Bestätigungswelle für das Southside Festival 2013 kam auch die gute Nachricht zu uns: Wir werden tatsächlich diesen Sommer zwischen dem 21. und 23. Juni in Neuhausen Ob Eck aufschlagen. Wie geil is das denn bidde? Richtig. Schon ganz schön.

13.4.2013 // Aufnahmebeginn Album #2

Es ist soweit liebe Freunde - heute beginnen die Aufnahmen zum Nachfolger zu 'Battlesuits'. Seit gestern Nachmittag haben wir uns im Aufnahmeraum eingekerkert, haben ihn vollgestopft mit Material, ca. 423 Gitarren und Bässen, Lichterketten und High End-Geräten zur Kaffezubereitung. Die Songs brennen uns in den Fingern und wollen raus. Die Zeit ist knapp und die Stimmung hervorragend! Wir wurden bereits bebackt (Erdbeer-Muffins! Danke, Imke!), schlugen uns die Köpfe wegen der Mikrofonierung der Gitarren ein und haben generell mehr Glück als Verstand. Geil.

Wir twittern wie verrückt aus dem Aufnahmeraum, also folgt uns wenn ihr mögt: www.twitter.com/averageengines

 

Weiterhin geht unser Crowdfunding-Projekt noch ganze 8 Tage und ist pünktlich mit Aufnahmeschluss zu Ende. Bis dahin könnt Ihr noch spenden um unser Album #2 maximalst zu vergeilern! Hier entlang: www.startnext.de/average-engines-2-album

15.3.2013 // Æ auf dem Omas Teich Festival

Mit großem Ramtamtam dürfen wir Euch mitteilen, dass wir auf dem Omas Teich Festival randalieren dürfen. Das ist nicht nur im unbesiegbaren Ostfriesland, es treten auch noch so wunderbare Kapellen wie Jupiter Jones, The Joy Formidable, Torche und Captain Planet auf. Außerdem treffen wir die Überboys von John Coffey dort wieder, was alleine schon Grund wäre dort hinzufahren. SEI DA!

2.3.2013 // Crowdfunding: BOOM!

Was passiert hier gerade bitte? Zwei Tage, nachdem wir unser Crowdfunding-Projekt online geschoben haben, hatten wir bereits die 25 Fans zusammen, die nötig waren um die Finanzierungsphase einläuten zu können. Eigentlich haben wir dafür einen Zeitraum von 30 Tagen anberaumt. Hammer. Und dann, als die Finanzierungsphase begann, dauerte es nur knapp vier Tage und wir hatten die 1500€, die noch auf dem Bandkonto fehlten um das Album überhaupt produzieren zu können, zusammen. w00t??

 

Für uns ist das eine ganz besondere Erfahrung. Man sagt ja immer "bei Geld hört die Freundschaft auf", weshalb Kohle immer ein sensibles Thema ist - besonders bei so Dingen wie Kunst und vor allem Musik, beid er sich ja eine gewisse umsonst-Menthalität eingeschlichen hat.

Dass es so viele Menschen unter Euch gibt die an uns glauben, unsere Musik feiern, uns vertrauen und sogar so weit gehen, dass sie uns ihr Geld in die Hand geben ist echt der Wahnsinn. Gleichzeitig schämen wir uns, weil wir Euch offensichtlich so unterschätzt haben.

 

Ihr wollt spenden? Bitte hier:

 

Mittlerweile haben wir sogar 700€ mehr auf dem Startnext-Konto, als das Ziel gewesen war. Was passiert nun mit dem Geld? Was passiert mit dem Geld, was wir evtl. noch bekommen, denn das Projekt läuft ja noch 50 Tage! Wir haben da mal ein kleines Erklär-Bär-Video gedreht. Teilt es gerne wo geht:

14.2.2013 // Wir crowdfunden das zweite Album

Lange genug haben wir Euch mit unserem Facebook-Countdown auf die Folter gespannt, heute ist die Katze aus dem Sack:

Wir haben ein Crowdfunding-Projekt an den Start gebracht, um unser zweites Album produzieren zu können. Schaut Euch das Video hier unten an, checkt aus, was wir für Euch als Belohnungen bereit halten und vor allem: ERZÄHLT ES JEDEM DULLI! Teilt das Video wo es geht, twittert Euch die Finger fusselig und verschickt es per Brief an Oma. Unsere Hoffnungen liegen auf Euch!

Hier geht's zum Projekt, schaut mal rein: Average Engines - Das zweite Album

4.2.2013

OMG! Dinge passieren, Sachen werden aufgenommen, Geschehnisse geplant und Hörbares gespielt. Das ist der Wahnsinn und er bleibt es auch!

4.1.2013

Auf geht's ins neue Jahr, liebe Freunde! Wir freuen uns heute den ersten Gig für 2013 ankündigen zu dürfen. Am 21. Februar werden wir in der Astra Stube Hamburg JOHN COFFEY supporten, was so gut ist wie der kühlende Schluck Bier nach einem selbstgebrannten ungarischen Schnaps.

Wer die fünf Niederländer noch nicht kennt, der sollte sich folgendes Video reintun:

30.12.2012 // Was kommen wird...

Ein Vorgeschmack auf das, was 2013 kommen wird. Frohes Noise...

25.12.2012 // Covers [Dioramic]

Die brennenden Stuten von DIORAMIC brachten mit 'Technicolor' eines der besten Alben des Jahres 2010 an den Start und fragten uns, ob wir uns einem Song davon für Ihre 'Covers'-Serie annehmen wollten. WAS für eine Frage!!

Hier ist unsere Version von 'Eluding The Focus', aufgenommen im Dioramic'schen Mysterium Studio.

Mehr zu der 'Covers'-Serie findet Ihr HIER.

28.11.2012

Schlechte Nachrichten für das Ostfriesenvolk: Leider müssen wir unser Konzert in Großefehn kurzfristig absagen, da bei Tim eine fiese Stimmbandentzündung diagnostiziert wurde. Auch nicht schlecht, dann hält er jedenfalls endlich mal die Schnauze.

Für alle, die sich vorgenommen haben am 8.12. ins Schlappohr zu kommen ein dickes Sorry - wir machen das wieder gut!

8.11.2012

Fanfaren!! Trompeten und Posaunen!! Endlich können wir Euch unser erstes Musikvideo zu "The Waltz Of Jericho" um die Ohren hauen! Dicker Dank geht raus an Christopher, Robin und Christian, die das ganze erst möglich gemacht und nen Arsch voll Arbeit investiert haben. Aber seht selbst:

30.9.2012

Der Masterplan steht, die Klampfen sind gewetzt und Lars mit genügend Crack versorgt, dass man Cthulhu etäuben könnte und ab geht's - das 'Battlesuits'-Folgealbum will ja geschrieben werden! Die Hälfte der Songs ist bereits fertig, die andere Hälfte existiert bisher nur in unseren feuchten Träumen. Bald mehr dazu hier.

30.8.2012

Schlag auf Schlag geht das hier: Wir werden den Norden am 21.9. beglücken. Dort spielen wir in Wiesmoor zusammen mit Flowers And Stone, Razz und den Kamikazepiloten von Sharon Tate im örtlichen Jugendzentrum. Gyle.

20.8.2012

Was für ein Ritt! Bei gefühlten 235°C scheuchte das AREA 4 Festival uns vergangenen Samstag auf die Zeltbühne und es war legendär! Riesige Lastwagen mit Wahnsinnigen, die die frühe Uhrezeit (12:30 Uhr) nicht scheuten, wurden anscheinend zuvor im Zelt ausgekippt, weswegen unser Adrenalinspiegel Samba tanzte. Wir hatten den Mörderspaß unseres Lebens, Tim hat die erste Reihe mit Tequila aus einer Wasserkanone abgefüllt und Matze machte den Körperkasper als wäre er auf Koks und Drano Rohrfrei gleichzeitig. Was für ein Spaß!

Vielen Dank an alle, die da gewesen sind, danke an unsere Zeltnachbarn, danke an The Joy Formidable für ihren überirdischen Gig am Nachmittag!

 

Hier guckt mal, Bilder:

 

30.7.2012

Wie ein Komet aus den Tiefen des Alls traf uns das Angebot, auf dem AREA 4 Festival 2012 in Lüdinghausen bei Münster spielen zu dürfen. Deshalb war unsere erste Reaktion auch, uns Krater mit dem Inhalt von Schnapsflaschen in die Visage zu hauen.

Nachdem wir nun wieder nüchtern sind, stürzen wir uns kopfüber in die Proben und freuen uns einfach nen Ast, möglichst viele von Euch am Samstag, den 18. August um 12:30 Uhr vor der Bühne zu sehen. Es wird ein Fest!

14.7.2012

Fantastisch! Heute sind die Dreharbeiten für das Video von 'The Waltz Of Jericho' abgeschlossen worden! Nachdem wir uns den ganzen Tag in einem schwarzen/weißen Raum eingekerkert hatten, ohne Licht, ohne Essen, dafür aber mit ner Menge Kaffee, haben wir alle Einstellungen im Kasten - und es sieht GUUUUT aus!

Christopher & Robin sind nun am Start und machen den Schnitt, das Arrangement, die PostPro und die Sexyness. Zum Ergebnis bald hier mehr!

5.5.2012

Heute haben wir die zweite Hälfte des Musikvideos zu "The Waltz Of Jericho" in einer Parkgarage tief unter dem Meeresspiegel abgedreht. So kam es uns jedenfalls vor, das fehlende Sonnenlicht (welches an diesem Samstag zu Hauf vorhanden war, aber nie an unsere Netzhaut drang) und die Temperaturen nahe 0°C ließen darauf schließen. Kamera und Schnitt liegen in den Händen von unseren Brutkasten-Homies Robin (Panama Picture) und Christopher (Electric Ocean People), was allein deshalb schon toll ist, weil die beiden fantastisch aussehen und die Zukunft krass ist.

Natürlich haben wir zunächst nur die zweite Hälfte gedreht, da alles andere zu Mainstream wäre. Die erste Hälfte werden wir demnächst auf Zelluloid ritzen.

18.04.2012

Welch exquisite Nachricht uns heute ereilte: wir fühlen uns geehrt am 7.5. die fantastischen Cursive im Hamburger Knust supporten zu dürfen! Wir bügeln unsere Anzüge, essen noch ne Banane und freuen uns nen Kühlergrill.

 

Cursive - Dorothy at 40

26.03.2012

Bald gibt's was aufs Auge: Wir planen das erste offizielle Æ Musikvideo und wenn wir auch nur halb so viel da reinpacken wie wir uns das ausgedacht haben, dann wird es doppelt so geil das zu filmen wie wir es uns vorstellen können. Oder so.

Wir sammeln gerade Requisiten, Drehorte und Tiergedärme zusammen, damit das auch nach was aussieht.

20.12.2011

Gerade erreichte uns die frohe Kunde, dass wir am 24.1.2012

The Intersphere im Hamburger Logo supporten dürfen. Das wird gar fein!

 

Vorverkauf: 13€

Abendkasse: 16€

 

Die Jungs klingen übrigens ungefähr so:

18.12.2011

Da fliegt einem die Hose weg.
Da fliegt einem die Hose weg.

Hallo Freunde!

Wir stecken mitten in der Liederschreibe für das zweite Album. Naja, eigentlich eher noch so am Anfang, aber es schwirren schon so viele Ideen durch den Proberaum, dass wir unter Moskitonetzen spielen müssen.

Weiterhin sind die ersten Daten für die kleine Frühlingstour mit Panama Picture bestätigt. Hamburg und Berlin sind aufjedstn mit dabei, wir hoffen Euch bald noch ein paar Konzerte mehr präsentieren zu können.

27.10.2011

Geboren um zu kleben.
Geboren um zu kleben.

Heute sind die neuen Aufkleber angekommen. Awesome! Da näh ich mir nun einen Anzug draus.

Wenn Ihr was im Shop bestellt bekommt ihr davon ein paar für umme mit dazu. Also, spätestens jetzt würde ich mein ganzes Taschengeld von Mutti verschleudern...

19.10.2011

Gerade eben ereilte uns die Nachricht, dass wir die wunderbaren Fucked Up im Hamburger Molotow supporten dürfen. Die Sause steigt am Dienstag, den 1. November und wer wissen will was so ungefähr auf Euch zukommt, der schaue doch mal hier:

 

11.10.2011

Wie geil war das denn bidde? Vielen Dank an alle, die gestern im Béi Chéz Heinz waren um mit The Computers und uns zu schwoofen.

Danke auch an das Heinz - tolle Typen/innen!

 

Wir fangen nun an uns um die Festivalsaison nächstes Jahr zu kümmern und, wer weiß, vielleicht geht es Ende Februar noch mal auf Tour.

Viel Spannendes liegt vor uns und ein neues Album will ja schließlich auch geschrieben werden, nech?

29.9.2011

Wie geil is das denn: Wir wurden als Support für die vier Briten von The Computers bestätigt! Am 10.10. werden wir ab 20 Uhr im Bei Chéz Heinz Dinge mit Instrumenten machen.

 

The Computers klingen übrigens ungefähr so:

 

16.9.2011

Seit gestern ist die "Oh, Battlesuit"-Tour zu Ende, und wir wissen ungefähr GAR nichts mit uns anzufangen. Zwei Wochen voller wunderbarer Erinnerungen, neuen Bekanntschaften, hervorragenden Menschen, ner Menge Bier und vor allem jeder Menge neuer Bühnen liegen hinter uns. Panama Picture sind uns so sehr ans Herz gewachsen, dass der Abschied heute Morgen vor dem Reiseantritt nach Hamburg so war als amputiere man sich einen Arm. Ihr seid einer der großartigsten Haufen Menschen die wir jemals kennen lernen durften - Danke!!

Ganz besonders möchten wir allen Leuten, die sich nicht zu blöd waren auf einem unserer Konzerte aufzutauchen, ne CD zu kaufen und/oder ein Shirt abzustauben - ohne Euch wäre das was wir machen alles Killefizz. Ich hoffe Ihr hattet Euren Spaß - wir hatten ihn auf jeden Fall!

Ein dickes Dankeschön auch an alle Clubs die uns aufgenommen und mit Nahrung und/oder Bier versorgt haben.

Wir hoffen dass wir Euch auf dieser Tour nicht das letzte Mal gesehen zu haben. Bis bald!

11.9.2011

Ab heute ist der erste Eintrag unseres "Oh, Battlesuit"-Tourtagebuchs online. Jeden Tag wird ein weiterer Eintrag folgen, für Leute die das interessiert was wir so tun zweischen den Dingen die wir tun. Checkt Tour -> Tourtagebuch.

25.8.2011

Die neuen Shirts sind angekommen und umschmeicheln Körper sowie Auge. Unter "Shop" könntet Ihr die Klamotte bestellen, wenn Ihr denn dann mögen wolltet.

Auch gerade jetzt super, wo's auf Weihnachten zugeht.

22.8.2011

Ab heute kann man "Battlesuits" in Gänze und voller Mannespracht am Stück hören! Schaut mal unter "Media" vorbei! Awesome!!

19.8.2011

Heute ist es soweit! "Battlesuits" erblickt das Licht der Welt! Wie geil is das denn? Das ist wie Papa werden, bloß ohne all das Blut und Geschrei.

Ab sofort könnt Ihr die Scheibe überall im Laden und/oder bei iTunes und wiesienichalleheißen bekommen.

 

Weiterhin ist unsere Tour nunmehr vollständig und am 1.9. geht's im Berliner Schokoladen um die akustische Wurst. Zusammen mit den fabulösen PANAMA PICTURE wollen wir Euch beglücken - checkt doch mal die Tourdaten.

10.8.2011

Heute beginnt der jeden-Tag-ein-neuer-Song-Countdown zu unserem kommenden Album. Jeden Tag bis zum offiziellen VÖ-Termin am 19.8. hauen wir einen Song von "Battlesuits" auf Soundcloud und über facebook raus. Wir sind gespannt wie Flitzebögen!

 

Heute: "The Bends"

Das Booking für unsere Herbsttour ist im vollen Gange. Zusammen mit unseren Homies von Panama Picture haben wir die ersten Termine an den Start bekommen und hoffen natürlich Euch ALLE im September zu sehen.

 

Die Daten:

 

Sept 1 // Schokoladen // Berlin 

Sept 2 // Subway To Peter // Chemnitz

Sept 3 // Crazy World // Salzwedel

Sept 5 // Astra Stube // Hamburg

Sept 7 // Meisenfrei // Bremen

Sept 9 // Rockpalast // Meppen

Sept 10 // Schlappohrs Kneipe // Großefehn

Sept 14 // Druckluft // Oberhausen

Sept 15 // Lichtung // Köln